B03: Preis des Internationalen Clubs für die Universität Bayreuth e.V. für Dr. Sahar Salehi

By 4. Dezember 2019 Nachrichten

„Der Internationale Club will zur Integration ausländischer Wissenschaftler an der Universität Bayreuth und ihrer Familien beitragen. Mit dem Preis des Clubs wird eine Persönlichkeit gewürdigt, die diese Ziele lebt. Dr. Sahar Salehi, Nachwuchsgruppenleiterin im Fiberlab der Universität Bayreuth, wo sie seit kurzem habilitiert und arbeitet, erhält heuer diesen Preis. Sie ist „eine starke und vielversprechende Nachwuchswissenschaftlerin, die zu den Top 1 Prozent ihrer Altersgruppe gehört“, heißt es in der Laudatio zum Preis. Salehi hat an der Isfahan Universität für Technologie im Iran studiert und wurde dort als beste Studentin ihres Jahrganges ausgezeichnet; 2013 promovierte sie im Fachbereich Biomaterialien. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter mehrere Reise- und Auslandsstipendien. Nach der Promotion arbeitete sie an der Tohoku Universität in Japan und kam 2015 unter die Finalisten der Falling Wall Lab-Konferenz in Berlin. Salehi ist erfolgreich beim Einwerben von Forschungsmitteln, bei Forschungskooperationen und der Forschungsvernetzung in Richtung Iran und Australien, darüber hinaus mit Veröffentlichungen. Bereits jetzt wird sie regelmäßig zu Vorträgen eingeladen und nimmt an zahlreichen nationalen und internationalen Konferenzen teil. Sie ist Gutachterin mehrerer führender Fachzeitschriften. Neben ihrer Forschung beteiligt sie sich aktiv an der Lehre und Betreuung von Studierenden sowie an einem Mentoring-Programm für MINT-Schülerinnen. Außerdem arbeitet sie ehrenamtlich und bietet eine zweisprachige Tour (Deutsch, Persisch) im Kunstmuseum Bayreuth an.“

Quelle: https://www.uni-bayreuth.de/de/universitaet/presse/pressemitteilungen/2019/145-President_s-Dinner-Preistraeger/index.html?fbclid=IwAR12DNvJgxueGxbHuXN4p52aqfvK2NBq2Qcq5EE0NAPaf4mQxbr6nyQ_R40