Das volumetrische Bioprinting wird jetzt im SFB/TRR 225 eingesetzt!

By 26. Januar 2021 Nachrichten

Ein neuer volumetrischer Bioprinter von Readily3D ist nun am Universitätsklinikum Würzburg in Betrieb und wird zu den Aktivitäten des Sonderforschungsbereichs SFB/TRR225 beitragen!

Zusammen mit Prof. Jürgen Groll, Dr. Tomasz Jüngst und Csaba Gergely vom Lehrstuhl für Funktionswerkstoffe in der Medizin und Zahnmedizin sowie dem gesamten SFB-Team freuen wir uns darauf, eine neue Ära im #additivemanufacturing zu eröffnen und die Möglichkeiten des volumetrischen Drucks für die Biofabrikation und Mikrofluidik zu erforschen.